16.10.2014, 16:20 Uhr

voXXclub "trainierte" in Kitzbühel

Der sechsköpfige voXXclub fühlte sich trotz harter Vorbereitungsarbeit in Kitz "sauwohl".

Intensive Vorbereitung auf die neue Tournee im Rasmushof

KITZBÜHEL (niko). Den Rasmushof haben sich die sechs Jungs vom voXXclub auserwählt, um sich im einwöchigen "Trainingslager" intensiv auf ihre bevorstehende Tournee vorzubereiten. "Wir proben neue Songs von unserer neuen CD, neue Tänze und Choreografien für das große Tour-Programm und für die vielen weiteren Auftritte. Am 23. Oktober ist Tour-Auftakt in Schwaz, dann geht's nach Wien und danach Richtung Deutschland", erzählen die Band-Mitglieder (drei Deutsche, ein Österreicher, zwei Schweizer, allesamt mit Musical-Ausbildung) bei einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz.
Der voXXclub wird auch beim Kitzbüheler Schlagerfestival 2015 (21. August) wieder dabei sein – und dafür extra den Urlaub unterbrechen. "Wir fühlen uns hier sehr wohl, wir waren ja schon beim Hahnenkammrennen und zu Auftritten in Kitzbühel. Unser Dank geht besonders an Signe Reisch für die tollen Bedingungen, die wir hier vorfinden", wird betont. "Unser Erfolg ist uns sozusagen passiert, alles ging sehr schnell, wir haben gleich in riesigen Hallen gespielt." Ausgangspunkt der Karriere war der Flash-Mob mit "Rock mi", der über das Internet in die ganze Welt ausgestrahlt hat.

Fotos: Kogler
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.