10.11.2016, 08:24 Uhr

Wo man singt, das lass Dich ruhig nieder...

St. Johann in Tirol: Kaisersaal | …denn böse Menschen kennen keine Lieder. Ob böse oder gute, jedenfalls viele Menschen füllten den Kaisersaal in St. Johann beim Bezirks-Chorkonzert.

Zu den 220 Sängern und Sängerinnen gesellten sich noch über 250 Zuschauer, die Chöre

Kaiserwinkl-Chor, Kössen
Auracher Singkreis
Chorgemeinschaft St.Ulrich a.P.
Bezirks-Lehrerchor
Klassenchor 3c NMS2 StJohann
Sängerrunde St.Johann
Chorgemeinschaft Jochberg
Chor-Art St.Johann
Die G´mischten, Kelchsau
Singkreis Oberndorf
This‘ Voices, St. Johann
Franziskus Chor, Kitzbühel

boten ein buntes Programm von klassisch bis modern, von heiter bis besinnlich – es war für jeden etwas dabei.

„Das ist keine Wertung, kein Wettbewerb, allein die Freude am Singen und einander zualos’n ist das Motto des Abends“ sagt Hans Foidl, Bezirksobmann des Tiroler Sängerbundes.

Zum Abschluss lud Bezirks-Chorleiter Sepp Bodner alle Chöre ein zum gemeinsamen „Tirol isch lei oans“ - weit über den Saal hinaus schallend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.