08.09.2014, 13:55 Uhr

Almabtriebe im Brixental (Kirchberg, Brixen und Westendorf)

BRIXENTAL. Die „Hoamfahrt“ der Kuhherden am Samstag, 20. September lädt wieder zu einem phänomenalen bunten Spektakel für Einheimische und Gäste im Brixental. Früh morgens werden die Kühe mit Glocken, farbenreichen Gestecken und Blumen geschmückt und marschieren von den Almen in Richtung Tal und werden dort mit toller Musik und viel Applaus empfangen. Bereits von Ferne hört man die Kuhglocken, wenn die Herden von allen Seiten Richtung Ortszentrum getrieben werden. Dies gibt natürlich Anlass zum Feiern!


Rahmenprogramm für Kirchberg:

Die Kirchberger Landjugend, die Kirchberger Bäuerinnen und die Ortsbauernschaft verwöhnen die Gäste und die Einheimischen beim Lendparkplatz mit Tiroler Schmankerln. Für tolle Stimmung sorgt das „Orchestra Tom & Jerry“. Außerdem findet ein Auftritt der Kinder des Trachtenvereins Kirchberg und der Volkstanzgruppe Kirchberg statt. Auch beim Rösslwirt gibt es einen Handwerks- und Bauernmarkt mit Live-Musik an diesem Tag.


Rahmenprogramm für Brixen:

Am Dorfplatz in Brixen im Thale findet das traditionelle Almfest mit einer Schmankerlstraße der Brixner Wirte und Bäuerinnen statt. Für tolle Unterhaltung sorgen eine Oldtimer Traktoren-Parade, ein Kinderspielfest, traditionelle Handwerkskunst mit toller musikalischer Gestaltung von den „Jungen Zellbergern“.

Rahmenprogramm für Westendorf:

Im Zentrum von Westendorf findet das „Hoamfahrerfest“ statt, bei dem man die Gelegenheit hat typische Brixentaler Kost und regionale Schmankerln zu verkosten, Handwerkskünstler zu bestaunen und echte Bauernprodukte zu kaufen. Dazu gehört auch traditionelle, zünftige Musik und gute Stimmung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.