20.10.2017, 10:04 Uhr

"Am Lutzenberg wird es kein Spekulationsprojekt geben!"

Zweifel von Anrainern geäußert; Überlegungen für Wohnbauprojekt für Einheimische

KITZBÜHEL (niko). Bei der Öffentlichen Gemeindeverwammlung wurde von Anrainern  ein mögliches "Spekulationsprojekt" im Bereich Lutzenberg angesprochen. Ob es in diesem Naherholungsbereich und Naturschutzgebiet Pläne für Umwidmungen eines Waldstücks zu Bauland gebe, wollten die Bürger wissen. Beklagt wurde zudem das unverminderte Verbauen schöner, wichtiger Naturflächen.

"Wenn hier etwas entwickelt wird, wird es sicher kein Spekulationsprojekt! Falls sich in diesem Bereich etwas tut, entsteht ausschließlich ein Einheimischen-Wohnprojekt. Es ist aber noch nicht fix, ob überhaupt etwas realisiert wird. Ja, es gibt Überlegungen in diese Richtungen aber noch keine konkreten Pläne", erklärte Bgm. Klaus Winkler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.