26.08.2016, 12:00 Uhr

„Die Zeit, es hält sie niemand auf.“

Christina, 8 ¾ aus Waidring zum Thema Zeit: „Wenn die Menschen keine Erinnerung hätten, hätten wir nicht so einen schönen Workshop.“ (Foto: Trampolissimo)
ST. JOHANN. Unter diesem Motto rief die Trampolissimo Schreibwerkstatt mit der Autorin Elisabeth R. Hager zum Verfassen eigener Texte auf. Neben Kurzgeschichten, die in der Vergangenheit, der Gegenwart oder der Zukunft angesiedelt waren, gaben die 10 teilnehmenden JungautorInnen zwischen 8 und 14 Jahren bemerkenswerte Ansichten über ihr Empfinden zu Zeit ab. So sagt beispielsweise Miriam (12 J.): „Zeit ist für mich das Weiterschreiten der Sonne.“ Und Christoph (13 J.) beschreibt Zeit als „ein Gummiband: man zieht daran und irgendwann reisst es.“ Valentin (8 J.) meint ganz pragmatisch: „Zeit ist für mich Sekunden, Minuten, Stunden…“
Zum Abschluss der dreitägigen Schreibwerkstatt in der Alten Gerberei St. Johann präsentierten die TeilnehmerInnen ihre Texte vor Publikum in einer spannenden Lesung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.