30.03.2017, 10:01 Uhr

Ein Hydrant zweckentfremdet...

Was ist, wenn's brennt?

WAIDRING. "Das wäre bei einem Feuerwehreinsatz absolut behindernd", urteilt Waidrings Feuerwehr-Vize-Kdt. Michael Seibl. Er meint damit den als Stütze für einen riesigen Holzstamm-Stapel zweckentfremdeten Hydranten in der Hausergasse.

Das hölzerne Machwerk hatte es bereits in die Faschingszeitung geschafft – eine Satire mit ernstem Hintergrund. "Das Holz, so wie es jetzt gelagert ist, wäre beim Wasseraufdrehen und für die Schlauchausgänge behindernd", so Seibl.
Der Versursacher (übrigens selbst bei der Feuerwehr, Anm.) sei bereits auf den Missstand hingewiesen worden.
Am Donnerstag Morgen stellte sich die Situation noch wie bisher dar (siehe Fotos).

Fotos: Kogler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.