20.12.2017, 14:14 Uhr

Eröffnung der neuen Kinderkrippe in Jochberg

Am 15. Dezember öffnete die Kinderkrippe in Jochberg die Pforten. (Foto: Kinderkrippe Jochberg)
JOCHBERG (jos). Am 15. Dezember fand die feierliche Übergabe der neuen Räumlichkeiten der Kinderkrippe Jochberg von der neuen Heimat an die Gemeinde Jochberg und den Verein Kinderkrippe Kunterbunt mit Obfrau Sabine Slechta in Jochberg statt. Hannes Gschwendtner von der Neuen Heimat, Bürgermeister Günter Resch, Bürgermeister Andreas Koidl aus Aurach sowie der Landtagsabgeordneter Josef Edenhauser übergaben den Schlüssel feierlich an Slechta.
Am 17. Dezember war es endlich soweit, die Kinderkrippe öffnete beim Tag der offenen Tür ihre Pforten. Viele einheimische nutzten den Tag zur Besichtigung.
Die Kunterbunt betreut Kinder von einem halben Jahr bis 10 Jahre. Das naturpädagogische Konzept kann jetzt noch besser in den neuen Räumlichkeiten umgesetzt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.