16.01.2018, 13:40 Uhr

FFW Waidring: Kommando bestätigt

Sieben neue Feuerwehr-Mitglieder wurden angelobt (li. Kdt. Michael Seibl, re. G. Brandtner).
WAIDRING (niko). Bei der 126. Jahreshauptversammlung der Freiw. Feuerwehr Waidring wurden Kommandant Michael Seibl, Vize Alexander Foidl und Kassier Michael Ortner bei den Neuwahlen im Amt bestätigt; Nachfolger von Langzeit-Schriftführer Peter Köck (30 Jahre) wurde Martin Schreder.

Bei der Versammlung wurde auch dem im Juli unmittelbar vor dem 125-Jahr-Jubiläumsfest verstorbenen Kommandanten Gerhard Horngacher gedacht (wir berichteten); er war der längstdienende Chef der Waidringer Wehr gewesen.

In seinem Bericht führte Seibl für das Jahr 2017 fünf Brandeinsätze (davon vier Fehl- bzw. Täuschungsalarme), 13 technische Einsätze, drei Brandsicherheitswachen, 14 Verkehrsdienste, 19 Wespeneinsätze und 66 Übungen und Schulungen (davon 29 der Jugendfeuerwehr) an. Erfolge gab es beim Atemschutz- und beim Bezirksnassbewerb sowie beim Wissenstest der Jugend. Die Wehr zählt 132 Mitglieder, davon 74 Aktive und 51 Reservisten.

Geehrt wurden: Manfred Klema, Michael Ortner (25 Jahre), Peter Brandtner, Adi Brandtner, Johann Heim, Herbert Koblinger (40 J.), Johann Brandtner, Sebastian Fischer, Engelbert Hechenbichler, Sebastian Perzl (60 J.), Thomas Steiner und Alt-Kdt. Rudi Seidl (70 J.).

Angelobt wurden David Köck, Elisabeth Schmid, Patrick Unterrainer, Michael Winkler, Bernhard und Markus Zelger, Michael Grünbacher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.