12.04.2017, 10:00 Uhr

Fieberbrunner Zwiesprache – der "Loder" im Mittelpunkt

Toni Niederwieser (re.) mit Wolfgang Schwaiger. (Foto: ersiBILD)

Toni Niederwieser stellt im Foyer der Hofburg in Innsbruck aus

FIEBERBRUNN/INNSBRUCK (ersi). "Tag der Fieberbrunnen" in der Innsbrucker Hofburg: Hobbyfotograf Toni Niederwieser stellt künstlerische Fotografien aus, Vize-Bgm. Wolfgang Schwaiger hielt die Eröffnungsansprache, Fieberbrunner reisten mit dem Bus an und auch viele Besucher mit Fieberbrunner Wurzeln kamen. Musikalisch begleitet wurde die Vernissage vom Duo Pianolas (Ines Niederwieser, Gattin des Fotografen, Marlene Bürgler, Lehrerin in Fieberbrunn).

Generalthema der Ausstellung ist Niederwiesers Zwiesprache – so auch der Name der Fotosammlung – mit der Natur rund um Fieberbrunn, wobei der Wildseeloder,und die Bäche rundherum im Mittelpunkt stehen. Die Schau ist bis 26. April im Hofburg-Foyer geöffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.