30.08.2014, 12:10 Uhr

Fulminanter Abschluss der Kitzbüheler Sommerkonzerte

Das Salzburger Haydn Quintett überzeugte beim letzter heurigen Sommerkonzert im KitzKongress. (Foto: Foto: multivisualart/M. Raffeiner)
KITZBÜHEL (niko). Als Höhepunkt und Novität der Kitzbüheler Sommerkonzerte bot das Salzburger Haydn Quintett mit Unterstützung von Johannes Gasteiger aus Kitzbühel einen Konzertabend auf höchstem Niveau. Dem Namen verpflichtet bekamen die zahlreichen Gäste Notturno, Quintett und Divertimento von J. M. Haydn zu hören.

Seit Jahrzehnten musizieren die fünf Musiker in weltweit führenden Ensembles und Orchestern, als Solisten und Kammermusiker oder sind als Professoren an Musikuniversitäten tätig. Auf dem Kontrabass unterstützte Gasteiger (Organisator der Konzerte) das Quinett.

Der Konzertsaal im K3 Kitzkongress war sehr gut besetzt und bis zur letzten Minute herrschte absolute Aufmerksamkeit, die in einen begeisterten Applaus überging.

Fotos: multivisualart/M. Raffeiner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.