14.10.2014, 11:00 Uhr

Generationentreff beim schwungvollen SeneCura Oktoberfest

Siegfried Bräckle zeigt beim SeneCura-Oktoberfest voller Freude sein Lebkuchenherz. (Foto: Foto: SeneCura)

Kinder und Jugendliche machten Fest für die BewohnerInnen zum Erlebnis

KIRCHBERG (bp). Ein rauschendes Oktoberfest feierte kürzlich das SeneCura Sozialzentrum Kirchberg: Die BewohnerInnen, ihre Angehörigen sowie die MitarbeiterInnen kamen zusammen, um Weißwurst und Brezen zu genießen.

Unterstützt wurde das SeneCura Team von der Jugendgruppe des Roten Kreuzes Kirchberg. Stimmungsvolle Unterhaltung bot die Musik von Margit und Martin sowie die Kindertanzgruppe Ellmau.

Die Jugendgruppe des Roten Kreuzes übernahm den Aufbau, die Dekoration auf der Terrasse des Hauses sowie die Bewirtung. Nicht fehlen durften natürlich die Lebkuchenherzen.

Feierlichkeiten mit Jung und Alt

Die BewohnerInnen fühlten sich wie auf der originalen Münchner Wiesn. Manuela Gruber, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums Kirchberg freut sich über den Erfolg des ersten Oktoberfestes: „Wir legen in unserem Jahresprogramm neben kultureller Vielfalt einen großen Schwerpunkt auf generationenübergreifende Aktivitäten. Daher bedanken wir uns ganz herzlich bei den motivierten Jugendlichen des Roten Kreuzes. Auch der Auftritt der Kindertanzgruppe Ellmau hat unseren Seniorinnen und Senioren sehr gut gefallen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.