17.09.2014, 12:31 Uhr

Gewürze aus den Gärten der Vielfalt

Der Gewürzbauer Mayurapula mit seinen Kardamonpflanzen. (Foto: Foto: EZA/Eilmannsberger)
ST. JOHANN. Gewürze sind für's Essen unverzichtbar. Auf Einladung des Weltladens St. Johann berichtet Tyrell Fernando, GFder gemeinnützigen Organisation PODIE, am Donnerstag, den 25. 9., 19.30 Uhr, im GH Bären, 1. Stock, über die Arbeit mit Kleinbauernfamilien in Sri Lanka und erklärt, was es bedeutet, Gewürze umweltgerecht anzubauen und fair zu vermarkten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.