14.11.2017, 14:59 Uhr

Hirsch landete in Auto, zwei Verletzte

Der Hirsch verendete im Innenraum. (Foto: ZOOM-Tirol)
KÖSSEN. Am 14. 11. gegen 7.15 Uhr lenkte ein Deutscher (47) einen Pkw in Kössen auf der Erpfendorfer Straße ("Hager") in Richtung Erpfendorf. Plötzlich sprang ein Hirsch in die Fahrbahn. Das Tier wurde vom Pkw erfasst, durchschlug die Windschutzscheibe und landete im Fahrgastraum, wo es verendete. Der Lenker und sein Beifahrer (15) wurden unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden ins KH Traunstein und ins BKH St. Johann gebracht.

Fotos: ZOOM-Tirol
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.