18.08.2016, 13:59 Uhr

Jubiläum und Wallfahrt – Bezirksfest des Kameradschaftsbundes in Waidring

Beim Kriegerdenkmal wurde am Freitagabend ein Kranz niedergelegt.
WAIDRING (niko). Zum 145-jährigen Jubiläum veranstaltete der 1. Tiroler Veteranenverein Waidring von 12. bis 14. August das Bezirksfest und die Landeswallfahrt des Tiroler Kameradschaftsbundes. Am Freitag gab es eine Kranzniederlegung und den großen Zapfenstreich im Ortszentrum, anschließend im Festzelt ein großes Musikantentreffen; am Samstagabend sorte die Band "Whipe Out" für Stimmung; am Sonntag wurde zur Festmesse und Landeswallfahrt sowie danach zum großen Festumzug mit 70 Abordnungen und Gruppen geladen, ehe im Zelt ausgiebig der Festausklang gefeiert wurde. Beim Festakt war auch der neue Präsident des Tiroler Kameradschaftsbundes, LR Johannes Tratter, anwesend. Obmann Peter Baumgartner konnte auch den Bezirksobmann Hans-Peter Koidl begrüßen.

Der Veteranenverein Waidring wurde 1871 gegründet und hat heute 63 uniformierte und 68 außerordentliche Mitglieder.

Fotos: Kogler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.