02.10.2014, 12:11 Uhr

Kein 1. Preis beim 5. Int. Orgelwettbewerb

KITZBÜHEL/HOPFGARTEN (niko). Acht KandidatInnen aus sieben Nationen nahmen am 5. Int. Franz-Schmidt-Orgenwettbewerb in Kitzbühel und Hopfgarten teil. Veranstaltet wurde der Bewerb von der Stadtgemeinde, der Franz-Schmidt-Gesellschaft und der Camerata Viennensis.
Das Finale erreichten drei OrganistInnen. Ein 1. Preis wurde nicht vergeben. Der 2. Preis ging ex aequo an Melissa Dermastia und Yeonju Sarah Kim. Den 3. Preis erreichte Krysztof Weronowski Ptaszynski. Dermastia erhielt zudem einen Sonderpreis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.