25.09.2014, 11:15 Uhr

Kletterer stürzte ab, tödlich verletzt

GOING. Am 19. September kletterte ein 25-jähriger Tiroler in einer Seilschaft eine Tour auf den Waxensteiner Turm im östlichen Wilden Kaiser. Nachdem die Kletterroute durchstiegen war, seilte sich der Mann ab. Dabei stürzte er ca. 200 Meter ab, wobei er sich tödliche Verletzungen zuzog. Er wurde vom Hubschrauber des Innenministeriums geborgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.