13.10.2014, 13:21 Uhr

Knieverletzung bei Paragleitunfall

WESTENDORF. Am 12. 10. um 12.15 Uhr startete ein 55-jähriger deutscher Staatsangehöriger vom Startplatz Choralpe in Westendorf zu einem Gleitschirmflug. Der Mann brach den Start ab, stürzte einige Meter einen Hang hinunter und zog sich dabei eine Knieverletzung zu. Der verletzte Paragleitpilot wurde vom Rettungshubschrauber in das Krankenhaus St. Johann geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.