03.01.2018, 10:55 Uhr

Kutscherin in Kitzbühel schwer verletzt

Unfall (Foto: RK)
KITZBÜHEL. Nachdem eine Kutscherin (32) am 29. Dezember (nachmittags) Gäste vor einem Hotel in Kitzbühel aussteigen gelassen hatte, begannen die Pferde ohne Fremdeinwirkung zu scheuen und setzten sich in Bewegung. Die Kutscherin konnte die Pferde nicht mehr beruhigen und wurde von den Pferden bzw. der Kutsche gegen eine Mauer gedrückt; sie wurde dabei schwer verletzt. Sie wurde nach Erstversorgung ins BKH St. Johann gebracht.

Die Pferde konnten, nachdem die Kutsche einen Pkw streifte, von Passanten festgehalten werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.