11.12.2017, 09:56 Uhr

Landjugend Kössen: Anklöpfler sammeln für guten Zweck

Die Anklöpfler der Landjugend Kössen mit Kathrin Rettenwander, Anna Gründler, Andreas Hörfarter, Sabrina Achorner, Fabian Grandner und Sebastian Mayr.
KÖSSEN (jos). In der Vorweihnachtszeit ist es in vielen Gemeinden des Bezirkes schon längst zum Brauchtum geworden: Das Anklöpfeln. Mitglieder der Landjugend gehen von Haus zu Haus und sammeln Spenden für den guten Zweck. So praktiziert es auch die Landjugend Kössen. Weihnachtliche Volkslieder und Gedichte werden für eine kleine Gabe bei den Kössenern Zuhause vorgetragen. Die Kössener Jungbauern spenden ihr gesammeltes Geld heuer zur Hälfte an den Landjugendfonds, der vielseitig für Bürger in Not eingsetzt wird. Die andere Hälfte wird an eine notleidende Familie in der Gemeinde übergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.