28.10.2016, 10:17 Uhr

Landjugend-Leistungsfahne ging nach Brixen

(Foto: LJ Bezirk)
REITH/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). "I KUH GO" war das Motto des heurigen Bezirkslandjugendtages in Reith. Damit wurde der Fachkräftemangel angesprochen.

16 LJ-Ortsgruppen haben Leistungsberichte eingereicht. Die Leistungsfahne ging an den Bezirkssieger, die Landjugend Brixen. Die Ränge zwei und drei belegten die Ortsgruppen aus Aurach und Westendorf.

Im Anschluss an die Festversammlung fand im Kulturhaus der Landjugendball statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.