08.12.2017, 15:00 Uhr

Lehrling von Pferd schwer verletzt

Mit C4 ins UKH. (Foto: ZOOM-Tirol)

Arbeitsunfall in St. Ulrich

ST. ULRICH. Am 7. 12. war eine 19-jährige Lehrlingsangestelle im Stall eines Tourismusbetriebes mit einem Pferd beschäftigt. Das Tier scheute, wobei das Mädchen von den Hinterhufen am Kopf und am Oberkörpers getroffen wurde. Die unbestimmten Grades Verletzte (Verdacht innerer Verletzungen) wurde mit dem C4 ins UKH Salzburg geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.