01.10.2014, 12:26 Uhr

Nachfolge im Sprengel für Hauser gesucht

ST. JOHANN (niko). am 8. Oktober wird zur 20. Generalversammlung des Gesundheits- und Sozialsprengels St. Johann-Oberndorf-Kirchdorf geladen. Dabei geht es bei den Neuwahlen auch darum, ein/n Nachfolger/in für die nach 21 Jahren aus dem Amt scheidende Obfrau Christl Hauser zu küren.
Hauser hat den Sprengel seit der Gründung zu einem mittelgroßen Wirtschaftsbetrieb geführt. Bei der Versammlung wird sie mit allen Ehren verabschiedet.
Im Sprengel werden von 22 MitarbeiterInnen in den Bereichen Hauskrankenpflege, Alten- und Pflegehilfe sowie Heimhilfe jährlich rund 200 Patienten betreut. "In Summe wurden im Vorjahr fast 25.000 Stunden von unseren Pflegekräften sowie von der Verwaltung geleistet, das sind um rund 12 % mehr als im Jahr zuvor", bilanziert Hauser.
Zusatzleistungen runden das Sprengelangebot ab: Gesundheits-/Kondidtionskurse, Seniorentanz, Bewegung für Kinder, Spiel mit mir Wochen, Ernährungs- und Diätberatung, Diabetiker-Schulung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.