21.11.2017, 21:02 Uhr

Neues Team unter altbewährter Führung beim WSV Kirchdorf

Bei der Jahreshauptversammlung am 11.11.2017 standen wieder Neuwahlen auf der Tagesordnung

.
Das Ergebnis: Nichts Neues gibt es bei der WSV-Vereinsführung – so bleiben Obmann Sepp Bichler und sein Vize Helmut Aigner auch die nächsten 3 Jahre im Amt. Änderungen hingegen gibt es bei den Funktionären. So heisst die neue Schriftführerin Andrea Jagoditsch (Stellvertreterin Jasmine Masters), um die Finanzen kümmert sich ab sofort Sandra Schratzberger (Stellvertreterin Anita Aigner). Der neugewählte Sportwart ist Franz Beltermann, er leitet bereits seit letztem Jahr das Skitraining in Kirchdorf. Als Zeugwarte ergänzen Wolfram Liebig und Alex Schinagl das Team.

Die Kinder in Kirchdorf wieder vermehrt auf die Piste zu bringen und den Spaß am Skifahren zu fördern ist das das große Anliegen des WSV. Und wie auch BGM Gerhard Obermüller bei dieser Gelegenheit betonte, gehört das Skifahren zu unserer Kultur – und ein Skigebiet wie in Kirchdorf ist geradezu prädestiniert für Familienskilauf.
Deshalb ein Aufruf an alle KirchdorferInnen: ob Groß oder Klein – ab auf die Piste.
Schauen wir gemeinsam auf unser Skigebiet!

Wir freuen uns auf den Winter … mit euch!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.