16.06.2017, 13:51 Uhr

Oberndorf feiert 90 Jahr-Jubiläum

Bürgermeister H. Schweigkofler und Ortschronist J. Burger präsentieren das Programm für die "Woche der Gemeinde".

Unter dem Motto "Woche der Gemeinde" wird vom 1.7 bis 8.7 in Oberndorf gefeiert.

OBERNDORF (mw) Nach mehreren gescheiteren Versuchen wurde Oberndorf am 1.7.1927 zur selbstständigen politischen Gemeinde. Sozusagen am Geburtstag der Gemeinde am 1.7 wird um 17 Uhr deshalb ein Gedenkstein nebem dem Kriegerdenkmal enthüllt. Auf der an einem Hahnenkammstein befestigten Kupferplatte kann dann die Geschichte des Dorfes nachgelesen werden. Das Denkmal soll nicht nur Einheimischen die Entstehung der Gemeinde bewusst machen, "auch Gäste wollen bei ihrem Besuch mehr über die Geschichte wissen", wie Bürgermeister Kofler erklärt. Kulturgeschichtlich geht es am 3.7 um 19 Uhr mit der Präsentation des Oberdorfer Bauernhöfebuch beim Hoferbauer in Wiesenschwang weiter. Der Erbhof der Familie Hechenberger bietet sich als Veranstaltungsort geradezu an, ist es doch der älteste Bauernhof in Oberndorf. Bereits im Jahr 1073 wurde der Hof erstmals urkundlich erwähnt.

Für jeden was dabei

Am 4.7 ab 14 Uhr steht bei der "Woche der Gemeinde" der Nachmittag der Seniorinnen und Senioren im Wohn- und Pflegeheim Oberdorf auf dem Plan. Bei der gemeinsamen Veranstaltung von Seniorenbund, Pfarrgemeinderat und Pensionistenverband warten Kaffee und Kuchen und ein Rahmenprogramm auf die Besucher. Der Jugendausschuss der Gemeinde lädt im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten am 6.7 um 19.30 Uhr in die Aula der Volksschule zum Abend der Jugend. An diesem Abend werden die beiden Poetry-Slammer Markus Köhle und Doris Mitterbacher (Mieze Medeusa) ihr sprachliches Können auf der Bühne präsentieren. Am Tag darauf, dem 7.7 um 20 Uhr, wird die Bundesmusikkapelle Oberndorf beim Musikpavillon im Rahmen eines Jubiläumskonzert mit einem ganz speziellen Programm aufspielen. Den Abschluss der "Woche der Gemeinde" bildet schließlich die Präsentation einer vergleichenden Bestandsaufnahme der Bereiche Landwirtschaft, Tourismus und Gewerbe. Die Ausstellung, die über den Sommer wird einen Vergleich für die Kalenderjahre 1977 (50 Jahr Jubiläum) und 2017 ziehen. Für den Herbst kündigt Bürgermeister Schweigkofler weitere kulturelle Veranstaltungen zum 90-Jahr Jubiläum an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.