15.06.2016, 10:36 Uhr

Physikgenie des BG/BORG St. Johann qualifiziert sich für die Internationale Physikolympiade

Am Mittwoch, den 1. Juni konnte Alexander Theis (8c des BG/BORG St. Johann) nach zwei intensiven Trainingswochen und zwei anstrengenden Prüfungstagen aus den Händen von Bundestrainer Prof. Helmuth Mayr eine Silbermedaille bei der Österreichischen Physikolympiade in Empfang nehmen. Damit hat er sein Ziel, als einer von fünf ÖsterreicherInnen bei der 47. Internationalen Physikolympiade vom 11. bis 17. Juli in Zürich teilzunehmen, erreicht. Dort wird er sich mit Nachwuchstalenten aus mehr als 80 Ländern messen können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.