11.09.2014, 15:17 Uhr

Raubüberfall in St. Johann

ST. JOHANN. Am 9. 9., 23:45 Uhr, fuhr ein 30-jähriger ungarischer Staatsbürger mit seinem Fahrrad auf der B178. Bei Km 29,800 blieb ein dunkler PKW stehen und ein Mann mit ausländischem Akzent forderte den Fahrradfahrer auf, Geld herauszugeben. Der Unbekannte stieß den 30-Jährigen vom Fahrrad und eignete sich die Nylontasche, in der er die Einnahmen eines Spiellokals mitführte, an. Es handelt sich um einen niedrigen fünfstelligen Eurobetrag. Zweckdienliche Hinweise sind an die PI St. Johann erbeten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.