17.06.2017, 12:44 Uhr

Rettung durch den Schwimmlehrer

KITZBÜHEL. Beim Schwimmkurs in der Aquarena in Kitzbühel geriet ein Bub (5 Jahre) aus dem Bezirk aus bisher ungeklärter Ursache unter Wasser und verlor das Bewusstsein. Der Schwimmlehrer (46) reagierte sofort, sprang ins Wasser und barg den Fünfjährigen.
Nachdem das Kind von der Rettung stabilisiert wurde, brachte es der Notarzthubschrauber mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Klinik nach Innsbruck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.