08.01.2018, 13:55 Uhr

Revolverheld rocken die 27. Weißwurstparty

Die Band Revolverheld rockt am 19. 1. die 27. Weißwurstparty beim Stanglwirt. (Foto: Revolverheld)

Unter dem Motto "Trend trifft Tradition" tritt die Deutschrock-Band in Going auf

GOING (jos). Im Rahmen des Hahnenkamm-Rennens heißt es am 19. Jänner wieder „Weiß-Wurscht-is“ bei der legendären Stanglwirt-Weißwurstparty. Rund 2.500 Gäste und Freunde des Hauses erleben in diesem Jahr, ganz nach dem Motto „Trend trifft Tradition“, die Deutschrocker Revolverheld live auf der Bühne.

Langjährige Tradition

Alte Traditionen beibehalten und neue aufleben lassen – das ist schon seit jeher die Philosophie des Bio- und Wellnessressort Stanglwirt. Eine der wohl bekanntesten Traditionen entstand Anfang der 90-er Jahre: Die legendäre Weißwurstparty in der Nacht vor der Hahnenkamm-Abfahrt. Am 19. Januar lässt Veranstalter und Stanglwirt Balthasar Hauser die Geschichte des Hahnenkamm-Rennens Revue passieren und feiert mit zahlreichen Gästen die größte Après-Ski-Party am Hahnenkamm-Wochenende. Dabei werden unter anderem die Sieger der legendären Streif-Abfahrt der letzten Jahre gewürdigt und zelebriert. Neben zahlreichen Ski-Legenden wird unter anderem auch weitere Prominenz aus Sport, Entertainment, Wirtschaft und Politik erwartet.

Schlager, House und Bavaria-Pop

Neben der Hamburger Band Revolverheld sorgt die legendäre bayerische Stimmungs-Band Troglauer Buam mit ihrer „Heavy Volxmusic“ bei der 27. Weißwurstparty für ausgelassene Stimmung. Auch die gefeierten Bands „The Monroes“ und „Gerry & Gary“ werden das Publikum vollends begeistern. Durch den Abend führt der bekannte Tiroler Schlagerstar Marc Pircher. „Trachtig is’ prachtig“ lautet der Dresscode auf der urigsten Hüttengaudi des Hahnenkamm-Rennens: Dirndl und Lederhosen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.