13.03.2017, 12:09 Uhr

Schiunfall in Jochberg

Schwerer Schiunfall in Jochberg (Foto: MEV)
JOCHBERG (red.). Bei einer Schiabfahrt im Schigebiet Kitzbühel in Jochberg am 12. 3. gegen 12 Uhr kollidierten zwei deutsche Schifahrer, verloren dadurch die Kontrolle und prallten gegen eine abwärts fahrende 54-jährige deutsche Schifahrerin. Alle drei Beteiligten kamen zu Sturz, die 54-Jährige zog sich dabei schwere Verletzungen (Oberarmbruch, Schulterkugelbruch) zu und wurde ins KH Mittersill verbracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.