20.09.2014, 11:00 Uhr

Tourismuswerbung mit Lesegondel

Die Gondel tourt noch weiter, u. a. auf die Frankfurter Buchmesse. (Foto: Foto: StadtLesen)
ST. JOHANN (bp). Bei der Aktion Stadtlesen werben der Tourismusverband und die St. Johanner Bergbahnen gemeinsam für Aktivurlaub in den Bergen.

Eine mit ansprechenden Fotos über die Region sowie mit Skipanorama beklebte Seilbahngondel lädt im Rahmen der Aktion „Stadtlesen“ zu Lesegenuss unter freiem Himmel ein. Das Lesefestival Stadtlesen tourt quer durch Österreich, Deutschland und auch Südtirol und hält jeweils vier Tage pro Stadt anb belebten Plätzen. „Ziel von Stadtlesen ist es, möglichst vielen Menschen Lesegenuss näherzubringen und in unserer oft so hektischen Zeit, gemütliche und spannende Lesemomente zu schenken. Mitten im Leben, mitten in der Stadt, mitten drin, den ganzen Tag lang“, sagt Sebastian Mettler, Chef der Innovationswerkstatt.

In diesem entspannenden Umfeld steht die Lesegondel aus St. Johann und lädt zum Verweilen und Schmökern ein. Interessierte finden Urlaubsprospekte der Region und die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Gewinnspiel. „Stadtlesen bietet uns die Möglichkeit, uns in städtischen Ballungszentren als Urlaubsregion zu präsentieren, und das nicht im Umfeld von hunderten Mitbewerbern wie auf Reisemessen, sondern als einziger touristischer Anbieter“, zeigt sich Gernot Riedel, GF des Tourismusverbandes, von dieser Werbeaktion angetan.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.