08.09.2014, 11:48 Uhr

Verkehrsunfall mit Personenschaden

WESTENDORF. Am 6. 9., um 18:45 Uhr fuhr ein 31-Jähriger auf der Brixentalbundesstraße, verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und geriet bei km 12,6 auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal gegen den PKW eines 32-Jährigen Tirolers stieß.
Der 32-Jährige und sein 32-jähriger Mitfahrer wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das KH Kufstein eingeliefert. Der 31-Jährige PKW-Lenker musste mit der Bergeschere aus dem Fahrzeug geborgen werden und wurde mit schweren Verletzungen in die Klinik Innsbruck geflogen. Die B 170 war bis 20:15 Uhr komplett gesperrt.

Fotos: ZOOM-TIROL/Köchler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.