27.10.2016, 11:17 Uhr

Von Muh bis Mäh – gemeinsame Tierschau als Besuchermagnet in Kelchsau

Großer Besucherandrang in der Kelchsau bei der gemeinsamen Ausstellung. (Foto: Bauernbund)

75-Jahr-Jubiläum des Fleckviehzuchtvereins Kelchsau gemeinsam gefeiert

KELCHSAU (navi). Ein voller Erfolg war die Jubiläums-Tierschau des Fleckviehzuchtvereines Kelchsau anlässlich des 75-jährigen Bestehens. „Wir entschieden uns zu einer gemeinsamen Tierschau, bei der neben unseren Fleckviehzüchtern auch alle anderen Bauern aus der Kelchsau ihre Rinder anderer Rassen, Pferde, Ziegen, Schafe, Schweine, Hühner etc. präsentieren konnten“, so OBO Hansjörg Hölzl.

Die Ausstellung „von Muh bis Mäh-Schau“ lockte über 900 Besucher an, die sich ein Bild von der Vielfalt der Landwirtschaft in der Kelchsau machen konnten. Dazu gab es regionale Köstlichkeiten der Bäuerinnen, ein Kinderprogramm, Tombola und eine Modenschau der Landjugend.

„Ich glaube, es ist uns gelungen, die moderne Landwirtschaft in der Kelchsau sympathisch zu präsentieren und zur Bewusstseinsbildung für den Stellenwert der Landwirtschaft beizutragen, so Hölzl abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.