offline

Klaus Kogler

77.624
Heimatbezirk ist: Kitzbühel
77.624 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 23.08.2010
Beiträge: 16.368 Schnappschüsse: 152 Kommentare: 234
Folgt: 23 Gefolgt von: 95
1 Bild

Tanz-Meisterschaft im Tanz, 29./30. 9.

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | vor 2 Tagen | 13 mal gelesen

ST. JOHANN. Die Tiroler Landesmeisterschaft 2018 in den  Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen findet am Samstag, 29. 9. und Sonntag, 30. 9 in der LLA Weitau in St. Johann statt. Beginn ist am Samstag um 16 Uhr (Lateintänze, Allgem. Klasse) und am Sonntag um 10 Uhr (Standard, Latein, Schüler, Junioren, Jugend). Tickets gibt es um 12 Euro an der Kasse bzw. um 10 Uhr im Vorverkauf; VV: office@tsckitzbuehel.at, KAPA...

5 Bilder

Vor 100 Jahren im Bezirk Kitzbühel

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 17.09.2018 | 131 mal gelesen

Kriegs- und Monarchie-Ende, 1. Republik, Umbrüche, Not – Start in eine neue Zeit auch in der Region. - BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Nachdem im Herbst 1918 die Monarchie des Hauses Habsburg, die viele hundert Jahre lang gewährt hatte, zusammengebrochen war, geriet Österreich in den Wirbel von Neuordnung und politischer Umschichtung. Zunächst wurde das Staatsgebiet Österreichs von den verbliebenen Abgeordneten des Reichsrats, in...

1 Bild

Tiroler Hilfsgemeinschaft lud zur Grillfeier

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 13.09.2018 | 117 mal gelesen

ST. JOHANN. Kürzlich veranstaltete die Tiroler Hilfsgemeinschaft eine Grillfeier im Pflegeheim St. Johann. Wie alljährlich wurden die BewohnerInnen mit Allerlei vom Grill, einem Salatbuffet und Nachspeise kulinarisch verwöhnt. Für die gute Stimmung sorgte das Duo „Karo“ Karl und Robert. Der Gemeindeverband Pflegeheim St. Johann und Umgebung bedankt sich bei der Hilfsgemeinschaft und den freiwilligen HelferInnen.

1 Bild

FP-Wurzenrainer wehrt sich gegen Vorwürfe

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 13.09.2018 | 142 mal gelesen

"Mediale Unwahrheiten"? Förderansuchen wird in Ausschuss geprüft - ST. JOHANN (niko). Die GR-Sitzung nützte FPÖ-GR (und FP-Obmann) Robert Wurzenrainer zu einer Klarstellung zur Causa "Seniorenring" - wir berichteten. "In dieser Sache wurden viele mediale Unwahrheiten verbreitet, gegen die ich mich verwehre. Ich habe Frau Gschnaller (Seniorenring) lediglich bei einem Ansuchen geholfen, ansonsten habe ich damit nichts zu...

2 Bilder

KFV-Aktion: "Schau auf dich und nicht auf's Handy"

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 13.09.2018 | 16 mal gelesen

KITZBÜHEL (niko). Die KFV-Verkehrssicherheitsaktion "Schau auf dich und nicht auf's Handy" war am 12./13. September zu Gast in Kitzbühel. Ablenkung im Straßenverkehr zählt zu den häufigsten Unfallursachen in Österreich. Davon sind jedoch nicht nur motorisierte Verkehrsteilnehmer betroffen, sondern zunehmend auch Fußgänger, die häufig durch eine intensive Smartphone-Nutzung ihrer Umgebung nicht mehr die erforderliche...

1 Bild

9. Lauf zur Tiroler Autoslalom Meisterschaft in Erpfendorf

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 13.09.2018 | 28 mal gelesen

KIRCHBERG. Die Tiroler Meisterschaft im Autoslalom biegt in die Zielgerade. Der MSC Kitzbühel lädt zum vorletzten Bewerb nach Erpfendorf (Areal/Parkplatz Fa. Steinbacher) – am Sonntag, 23. 9., ab 9 Uhr. Gefahren wird in den Kategorien Street, Sport und Race (Spezialisten, Hobbypiloten, Anfänger). Zuschauer können das Fahrerlager besuchen und die Boliden begutachten. In einer kleinen Ausstellung sind auch einige interessante...

1 Bild

Großes Programm im Rahmen des 27. "Knödeltisches"

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 13.09.2018 | 110 mal gelesen

ST. JOHANN. 19 Knödelwirte, ca. 26.000 Knödel in 26 Variationen und ein 500 Meter langer Knödeltisch – mit diesem Erfolgsrezept lockt das Knödelfest auch dieses Jahr wieder tausende Knödelliebhaber in die Region St. Johann. Für zünftige Unterhaltung am langen Knödeltisch sorgen am Samstag, 22. 9., ab 12 Uhr erstmals sieben Musikgruppen. Buntes Rahmenprogramm Doch auch an den Tagen vor und nach dem 27. Knödelfest ist in der...

1 Bild

Premiere für den Kitzbüheler Gamstrail am 22. 9.

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 13.09.2018 | 24 mal gelesen

KITZBÜHEL. Am Samstag, 22. 9., fällt der Startschuss für die erste Auflage des Gamstrail Kitzbühel. Das Trailrunning-Event am Kitzbüheler Horn wartet bei der Premiere mit drei Streckenvarianten auf. Kurz & knackig lautet die Devise für die 6K Distanz von der Talstation der Hornbahn bis zum Alpenhaus. Ob flotten Schrittes mit Stöcken oder im leichten Trab, die Kurzdistanz ist ideal für alle Freizeitsportler. Neben der...

1 Bild

Die Hoameligen und Sepp Kahn beim Kulturherbst

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 13.09.2018 | 22 mal gelesen

HOCHFILZEN. Zum Auftakt des 24. Kulturherbstes Hochfilzen gibt es ein Doppel mit "Die Hoameligen" und Sepp Kahn: 22. 9., 20.15 Uhr, Kulturhaus. Traditionelle Volksmusik gemischt mit Acoustic Jazzpop trifft auf ein Urgestein der Mundartdichtung. Karten: 05359/213, kultur1000hochfilzen@aon.at / Raiffeisenbanken. Infos: www.kultur1000hochfilzen.at. Nächste Veranstaltung: "Flowrag" (6. 10.)

8 Bilder

Firstfeier beim WE-Projekt St.Ulrich Schusterfeld

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 12.09.2018 | 66 mal gelesen

WE Tirol investiert 4,1 Mio. €; 24 Mietwohnungen in drei Baukörpern - ST. ULRICH (niko). Die Gemeinde St. Ulrich ist inzwischen eine markante "WE-Gemeinde".  Nach den wohnbaugeförderten Projekten in Schartental sowie Neuhausfeld entsteht nun am Schusterfeld in Seenähe eine Wohnanlage mit 24 Mietwohnungen, verteilt auf drei Baukörper. mit je acht Einheiten. Das Grundstück dafür  wurde der WE im Baurecht (51 Jahre) und zu...

1 Bild

Positive Bilanz bei den Tiroler Bädern

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 12.09.2018 | 17 mal gelesen

TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). 2018 war der  viertwärmste Sommer seit Beginn der Messungen im Jahr 1767. „Es war ein Super-Sommer. Das spiegelt sich in einem Besucherplus von rund 11 % (2,6 Millionen Gäste) gegenüber dem Vorjahr wider“, freut sich Ulrich Mayerhofer, Obmann der Tiroler Bäder. Die Umsätze stiegen um 15 % auf über 14 Millionen Euro. 64 Bäderbetriebe, davon 41 Freibäder und 23 Erlebnisbäder, haben sich an der...

1 Bild

Adler-Spielplan 2018/19

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 12.09.2018 | 21 mal gelesen

Der EC Die Adler Kitzbühel spielt in der AHL. Die nächsten Begegnungen: Mi, 19. 9., 19.30 Uhr vs. HC Gherdeina, Sportpark Sa, 22. 9., 19.30 Uhr vs. Wipptal Broncos (ausw.) Do, 27. 9., 20.30 Uhr vs S. ÄG Cortina (ausw.) Sa, 29. 9., 19.30 Uhr vs. EC KAC II, Sportpark Sa, 6. 10., 18 Uhr, vs. HDD Jesenice (ausw.)

1 Bild

Vorbereitung bei den Adlern abgeschlossen

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 12.09.2018 | 21 mal gelesen

KITZBÜHEL (niko). Die Vorbereitungsphase auf die neue Saison in der Alps Hockey League (AHL) bei den Kitzbüheler Eis-Adlern ist beendet. In den Vorbereitungs- bzw. Testspielen gab es Neiderlagen gegen Rosenheim, Regensburg, Riessersee und beim Hochfranken Cup sowie zwei Siege gegn den EHC Waldkraiburg. Im letzten Spiel (ohne Mario Ebner und Max Egger sowie Daniel Vojta, dessen Try-Out beendet wurde) gingen die Adler gegen...

1 Bild

Erfolgreicher Rookie-Day bei den Kitz-Adlern

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 12.09.2018 | 14 mal gelesen

KITZBÜHEL (niko). Der 2. Adler Rookie Day fand bei strahlendem Sonnenschein am Gelände des Kitzbüheler Sportpark statt. Der EC "Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel lud in Zusammenarbeit mit den Kitzbüheler Vereinen und Freunden zu einem erlebnisreichen Vormittag. Kinder, Jugendliche und auch die Eltern hatten sichtlich ihren Spaß: Mr. Monopoly und das Adler-Makottchen waren auf Promotour; sie testeten alle Disziplinen und...

1 Bild

Nadja Prieling siegte erneut beim Radmarathon

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 12.09.2018 | 31 mal gelesen

KUFSTEIN/REITH (niko). Die 3. Auflage des Kufsteinland Radmarathons lockte die Rekordzahl von 550 Athleten aus 16 Nationen an. Über den Sieg über die Königsdisziplin (125 Kilometer, 1.800 Höhenmeter) jubelten Michael Sprenger (Union Raifeisen Radteam) sowie die Reitherin Najda Prieling, die somit ihren Marathon-Titel vom Vorjahr verteidigten konnte.