24.09.2014, 13:21 Uhr

Besuch aus den USA an der Fliegerbar

KÖSSEN. Überraschungsbesuch bei Sepp Himberger an der Fliegerbar. Der US-Amerikaner Dave Cronk, Sieger der “1. Weltmeisterschaften im alpinen Drachenflug 1975”, ließ es sich nicht nehmen, auf seinem Europa-Trip als Pensionist noch einmal nach Kössen in die Pionierstätte des Drachenflugsportes zu kommen. Sepp und Dave tauschten alte “G'schichter’l” aus. "Und es war erfreulich zu hören, dass einige der frühen Pioniere aus den USA wie Tom Pigini, Roy Haggard usw. wohl auf sind", so Himberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.