07.06.2017, 15:38 Uhr

Bezirksfinale vom Raiffeisen Junior-Cup Kitzbühel

Alle Bezirksfinale-Teilnehmer vom Raiffeisen Junior Cup. (Foto: Raiffeisen)
BEZIRK KITZBÜHEL (red.). Am 29. Mai wurde das Bezirksfinale des Raiffeisen Junior-Cups 2017 ausgetragen. Dieser Wettbewerb steht unter dem Motto „Der Ball im Mittelpunkt“ und verbindet die wesentlichen Elemente der gängigen Ballsportarten.
Die 72 Finalteilnehmer wurden in den vergangenen Wochen unter hunderten Schülern der dritten bzw. vierten Klassen der heimischen Volksschulen ermittelt. Bezirkssieger wurde Paul Günther (VS St. Ulrich) vor Bettina Obermoser (VS Aurach) und Fynn Hilgers (VS Reith). Bei der Schulwertung gewann die VS Oberndorf. Den zweiten Platz belegten die Schüler der VS Westendorf und Dritter wurden die Finalisten der VS Rosenegg.
Der Raiffeisen Junior-Cup hat mittlerweile einen fixen Platz im Terminkalender vieler Volksschulen im Bezirk eingenommen - so waren es heuer bereits 20 Schulen, die an diesem Bewerb teilnahmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.