25.11.2016, 12:15 Uhr

Curler bleiben in A-Gruppe

Das siegreiche EM-Team mit drei Kitzbüheler Curlern in Glasgow. (Foto: A. Winkler)
KITZBÜHEL (red.). Das Curling-Herren-Nationalteam mit Skip Sebastian Wunderer, Martin Reichel, Matthias Genner (alle KCC) und Philip Nothegger (Wien) bleibt nach erfolgreicher Europameisterschaft in Schottland in der A-Gruppe.
Highlight der EM war der 7:6 Sieg der Österreicher gegen den fünffachen Weltmeister und Hausherren Schottland. Schon damit legte man einen wichtigen Grundstein zum Ziel "Klassenerhalt". Im letzten EM-Spiel gab es einen Sieg gegen Finnland.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.