15.10.2014, 09:34 Uhr

Die besten Seniorengolfer im Westen kommen vom GCC Lärchenhof aus Erpfendorf

Bei der Siegerehrung der Golf-West-Rallye 2014 wurde die siegreiche Seniorenmannschaft vom GCC Lärchenhof von Rudi Pigneter, Kapitän Wolfgang Fuchs, Toni Reiter und Bruttogewinner Sigi Öppinger vertreten (Foto: Leimer)
Erpfendorf: GCC Lärchenhof | Bei der Westrallye 2014 stellten die Seniorengolfer vom GCC Lärchenhof mit Sigi Öppinger nicht nur den Brutto-Gesamtsieger sondern auch die beste Mannschaft.

Über 150 Senioren spielten bei 22 Golfturnieren in Tirol, Vorarlberg und Salzburg in verschiedenen Golfclubs um diesen prestigeträchtigen Wanderpokal. Mit großem Vorsprung sicherten sich die Lärchenhof-Seniorengolfer um Kapitän Wolfgang Fuchs bereits zum fünften Mal in Folge die heiß begehrte Teamwertung. Doch auch in der Einzelwertung zeigten die Lärchenhof-Golfer groß auf. So holte sich Sigi Öppinger mit starken Leistungen den Bruttosieg und Rudi Pigneter sowie Toni Reiter platzierten sich unter den besten zehn Spielern.

Lob vom GCC-Präsidenten

„Nach dem Verbleib in der ersten Liga der österreichischen Mannschaftsmeisterschaft ist der Golf- und Countryclub Lärchenhof mit seinen Senioren wieder als bester Club im Westen vertreten“, freute sich auch GCC-Präsident Martin Unterrainer über die Superleistungen seiner Clubmitglieder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.