07.09.2016, 14:47 Uhr

Die Federbälle fliegen wieder!

Badminton spielen. (Foto: privat)
KITZBÜHEL (navi). Die Badminton-Saison geht wieder los – das Training vom Badmintonclub Kitzbühel-St. Johann startet in Kitzbühel am 13. September immer dienstags von 18.30 – 20 Uhr für die Kinder und Jugendlichen, die Erwachsenen spielen von 20 – 22 Uhr in der Turnhalle der neuen Mittelschule in Kitzbühel.

In St. Johann beginnt das Training am 22. September, wie gewohnt donnerstags von 18:30 – 20 Uhr für Kinder und Jugendliche, von 20 – 22 Uhr für die Erwachsenen in der Sporthalle des Bundesgymnasiums (bis zur Fertigstellung der Renovierung der großen Halle in der kleinen).

Die seit 1992 olympische Disziplin Badminton zählt zu den ältesten Spielen und es gibt mittlerweile über 50 MillionenSpieler weltweit. Neben der wettkampfmäßigen Ausübung, die vollen körperlichen Einsatz, Ausdauer und Schnelligkeit voraussetzt, bietet Badminton aber auch dem Hobby-Sportler die Möglichkeit, mit viel Spaß und raschem Spielerfolg seinen Körper fit zu halten. Dies gilt für die ganze Familie, denn Badminton ist für fast alle Alters- und Leistungsstufen geeignet.

Anfänger, Fortgeschrittene oder einfach Neugierige, die in diesen faszinierenden Sport hineinschnuppern wollen, sind jederzeit herzlich willkommen (Schläger und Bälle können vom Verein ausgeliehen werden).
Mehr Infos auf www.badminton-kitz.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.