02.10.2014, 12:29 Uhr

Dominik Landertinger ist Militärsportler des Jahres

G. Eckelsberger, A. Hrustanovic, D. Landertinger, B. Karl, G. Klug, A. Pernsteiner (v. li). (Foto: Foto: Bundesheer/H. Minich)
HOCHFILZEN/WIEN (bp). Im Rahmen des Tag des Sports in Wien wurde PillerseeTaler Dominik Landertinger von Verteidigungsminister Gerald Klug mit dem „Military Sports Award“ ausgezeichnet.

Für den Olympia-Silbermedaillengewinner von Sotschi ist der „Military Sports Award“ die bisher größte Auszeichnung in seiner erfolgreichen Karriere - entsprechend groß ist auch die Freude beim PillerseeTaler: „Wenn man schaut, wie viele erfolgreiche Spitzenathleten durch das Österreichische Bundesheer unterstützt werden, ist das eine großartige Anerkennung und zugleich wieder eine tolle Motivation für die anstehende Saison, die in gut acht Wochen in Schweden beginnt“, erklärt der 25-Jährige.

Die Auszeichnung des Österreichischen Bundesheers in fünf Kategorien wird jährlich für besondere Erfolge der Heeresleistungssportler und ihre Betreuer vergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.