16.10.2014, 12:51 Uhr

Edle Ritter golften für "Rettet das Kind Tirol"

Auch Heinz Marecek stellte sich in den Dienst der guten Sache. (Foto: Foto: Veranstalter)
ERPFENDORF (niko). Wie bereits berichtet golfte der Ritterorden Cordon Bleu du Saint Esprit zugunsten von "Rettet das Kind Tirol". 18.000 Euro kamen für den guten Zweck zusammen.
Sportlich gab es ein Texas Scramble über 15 Löcher. Die Nettopreise gingen an: 1. Lechner Bartl, Kollmaier Markus, Lechner Ursula, Kollmaier Sabine – 46 netto; 2. Seep Walter, Schneider Kurt, Schneider Regina, Seep Karin – 46 netto; 3. Fuchs Wolfgang, Berger Hubert, Fuchs Christine, Wöll Gabi – 44 netto; Sonderpreise erhielten Ulrike Wenisch und Leo Astl (Nearest to the Pin) sowie Dalia Föger und Hannes Haid (Longest Drive). Die Putting Competition ging an Riml Evi mit 9 Schlägen, Peter Wöll (10) und Thomas Ritzer (11) belegen den 2. und 3. Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.