28.11.2016, 08:32 Uhr

Eishockey: Tabellenführer Ritten besiegt Kitzbüheler Adler

HC Ritten besiegte die Adler. (Foto: EC Kitzbühel)
KITZBÜHEL (red.). Die Kitzbüheler Adler waren zu Gast beim derzeitigen Tabellenführer der Sky Alps Hockey League, dem HC Ritten.
Auch bei diesem Auswärtsspiel mussten die Adler auf die verletzten Tommi Laine (Rippenprellung), Peter Lenes (Schulterverletzung), Patrick Huber (Riss des Syndesmosebandes) und Filip Orsagh (Ellbogenverletzung) verzichten. In der 27. Minute brachte Henrik Hochfilzer die Adler nach Zuspiel von Christoph Echtler und Mike Hummer mit 0:1 in Führung. Sieben Minuten später (34. Minute) konnten die Rittener zum 1:1 ausgleichen.
Im Schlussdrittel konnten die Italiener dann durch einen Doppelschlag (48. & 51. Minute) die Vorentscheidung herbeiführen. Die Adler mussten sich dem Tabellenführer aus Ritten knapp mit 3:1 geschlagen geben.
Am 3. Dezember geht es für die Adler mit dem nächsten Heimspiel gegen die VEU Feldkirch um 19.30 im Sportpark Kitzbühel weiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.