01.10.2017, 23:27 Uhr

Goldener Samstag für Karin Freitag

Ein Feiertag für Karin Freitag, mit dreimal Gold die erfolgreichste Athletin der Meisterschaftswertung
18. Itterer Raiffeisen-Herbstlauf war Tiroler Meisterschaft im 10km-Lauf. Athleten des Gastgebervereins mit 12 x Gold die großen Abräumer.

ITTER (han). 240 Sportler waren beim 18. Itterer Raiffeisen-Herbstlauf auf den Beinen. Die Tagessiege im Hauptbewerb gingen an Karin Freitag (LG Decker Itter) und Christoph Kluge (SK Rückenwind Innsbruck), die sich damit auch zu Tiroler Landesmeistern im 10km-Strassenlauf kürten. Während Karin Freitag ungefährdet blieb (Siegerzeit 37:37), wurde das Herrenrennen erst auf den letzten Metern entschieden, wo Kluge nach 34:43 Minuten und nur einer Sekunde Vorsprung auf Matthias Scherl (LG Decker Itter) die Oberhand behielt und seinen ersten Erfolg bei einem zum Alpencup zählenden Lauf feiern konnte. Der Zweitplatzierte Scherl konnte sich mit Roman Kessler (3) und Markus Mitterdorfer (4.) mit dem Mannschaftstitel in der Eliteklasse trösten. Teamgold bei den Damen ging dank Karin Freitag (1), Stephanie Schatz (3.) und Jaqueline Putzer (6.) ebenfalls an den Gastgeberverein, der mit insgesamt 12 Goldenen die Meisterstatistik anführt.

Karin Freitag ist nach dem sechsten Saisonserfolg bei einem Alpencup-Rennen auch der Sieg in der Gesamtwertung nicht mehr zu nehmen. Bei den Herren fällt die Entscheidung erst beim Alpencup-Finale am Kufsteiner Hechtsee (14.10.) zwischen den Lokalmatadoren Marco Kraißer (Kirchbichl) und Robbert Meeuwse (Tri-X Kufstein).

TM-Gold heimischer Vereine

LG Decker Itter:
Katharina Erlacher (U20), Karin Freitag (Elite, W35), Katrin Haaser (W40), Margot Fohringer (W50), Roswitha Hecher (W55), Stefan Fuchs (U23), Peter Hechenberger (M45), Eddy Raul de Leòn Solano (M50), Team Elite-Damen, Team Elite-Herren, W-U18 (Lea Luxner, Alina und Sophie Hrnecek).
LC Niederwies-Kössen: Martin Bichler (M55);
LG Pletzer Hopfgarten: Johann Dornauer (M70);
LSV 1990 Kitzbühel: Franz Puckl (M80);
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.