21.10.2014, 17:39 Uhr

Judoclub Raika Kirchberg in Reutte erfolgreich

Die Kirchberger Jung-Judokas schlugen sich in Reutte sehr gut. (Foto: Foto: privat)
KIRCHBERG (niko). In Reutte ging das 15. Int. Judo-Schülerturnier U10 bis U16 in Szene. Der Judoclub Raika Kirchberg startete mit fünf Kämpfern und konnte sehr gute Ergebnisse erzielen.
Mate Eradze konnte sich in der Klasse U10 klar im Finale durchsetzen. Philippp Mitterer-Egger gewann souverän die Klasse U12. Patrick Exenberger erkämpfte den 3. Platz in der Klasse U12; in der selben Klasse holten Stefan Zaggl den 5. und Simon Angerer den 7. Platz. Exenberger und Mitterer-Egger traten auch in der U14 an und landeten am 4. und 2. Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.