20.10.2016, 16:07 Uhr

Kitzbüheler Taekwondo-Kämpfer holten drei Medaillen

Jakob Hauser (Bronze), Tobias Krimbacher (Silber) und Florian Kühr (Bronze). (Foto: privat)
KITZBÜHEL (navi). In Maurach wurde die 2. Int. Achensee Trophy abgehalten. 151 Teilnehmer aus vier Nationen (Schweiz, Italien, Deutschland und Österreich) waren im Kampfeinsatz.
Der Taekwondo Verein Kitzbühel ging mit drei Teilnehmern an den Start und konnte
mit zwei Mal Bronze und einer Silbermedaille die Heimreise antreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.