02.06.2017, 10:36 Uhr

Positive Kassenbilanz beim EC Die Adler

Vorstand hörte positiven Kassabericht.
KITZBÜHEL. Einen positiven Kassabericht 2016 konnte Katrin Achhorner bei der Generalversammlung des EC Die Adler vorlegen. Einnahmen von 450.660 Euro standen Ausgaben von 434.450 Euro gegenüber, was ein leicht positives Ergebnis von rund 16.000 Euro ergab.
Haupteinnahmequelle sind die Sponsorengelder von 289.000 €; ausgabenseitig schlagen sich u. a. Verbandsgebühren (23.000 €), Löhne (66.200 €), Materialien für die Teams (53.000 €), Aufwandsentschädigungen (82.800 €) und Schiedsrichtergebühren zu Buche.
Der Kitzbüheler Eishockeyverein ist schuldenfrei, wie der scheidende Präsident Johann Spieglmayr betonte. Die Rechnungsprüfer zollten dieser Tatsache großes Lob.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.