17.10.2017, 08:46 Uhr

Roten Nasen Lauf in Westendorf war ein voller Erfolg

Au: Fußballplatz |

Bei strahlendem Wetter erfolgte am Samstag, dem 14. Oktober, die Premiere für den Lauftreff Westendorf.

Erstmals konnte der Verein den Rote Nasen Lauf in Westendorf durchführen. Passender könnte die Veranstaltung nicht sein, denn jeder kann dabei mitlaufen und damit für die Roten Nasen Clowndoktors spenden. Über 220 Teilnehmer haben dabei insgesamt 1626 Kilometer für die gute Sache erlaufen.

Am Auner-Plateau war dabei einiges los. Es war von der Oma bis zum Kleinkind alles unterwegs, der älteste Teilnehmer war immerhin 81 Jahre und der jüngste Teilnehmer sechs Monate alt. Dementsprechend gut war auch die Stimmung! Immer wieder im Laufe der fünf Stunden trudelten neue Teilnehmer ein und sorgten damit für ein tolles Ergebnis.

Gestärkt wurden sie dabei von den Mitgliedern des Lauftreffs Westendorf mit Kaffee und Kuchen und auch mit Spezialitäten vom Grill. Ein besonderer Dank gilt hier an die Mitglieder des Lauftreffs, die mit vollem Einsatz dabei waren. Vom Kuchen Backen über die Anmeldung bis hin zur Ausschank, alle waren mit Begeisterung dabei. Dank der Kilometerzahl ist der Spendentopf schon gut gefüllt und auch das Nenngeld geht zu 100% an die Roten Nasen Clowndoktors.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.909
Sabine Knienieder aus Innsbruck | 25.10.2017 | 10:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.