17.07.2017, 13:52 Uhr

Starter-Sensation bei den Tiroler Meisterschaften VS Haflinger

Landesmeisterin Katharina Frank mit Monesta (Foto: Daisy Schoner)
Waren schon die beiden Meisterschaften im Mai (Dressur und Springen) mit vielen Startern „gesegnet“, gab es nun die Sensation bei der Landesmeisterschaft in der Vielseitigkeit, welche vom 15.-16. Juli in Leutasch ausgetragen wurde. In der Allgemeinen Klasse gingen elf Reiter an den Start - so was gab es noch nie zuvor in Tirol! In den vergangenen Jahren gab es stets ein Bangen, ob die Meisterschaft überhaupt zustande kommt. Auch die Meisterschaft in der Klasse Jugend/Junioren konnte erneut durchgeführt werden, auch wenn es hier heuer nur vier Starter waren. Der Geländebauer Andreas Riedl machte den „Kampf“ um den Meistertitel spannend, war doch das Gelände sehr anspruchsvoll und die vielen Zeitfehler mischten das Ergebnis bunt durcheinander. Auch das finale Springen verlangte den Pferden noch so Einiges ab.
Der Tiroler Meistertitel in der Klasse Jugend/Junioren ging an Johanna Plattner (RV Mieming) mit ihrer Lemora. Da die Ponies keine eigene Meisterschaft zusammen brachten, trugen sie ihre gemeinsam mit den Haflingern aus. Der Vizemeister ging somit an Leoni Ripfl mit Tschaperhof´s Kleiner Donner. Bronze holte sich Johanna Griesser mit ihrem Wenzel (RV Mieming).
In der Allgemeinen Klasse war es von Beginn an spannend, da die Reiter in der Klasse A, sowie in der Klasse L an den Start gehen konnten. Katharina Frank mit ihrer Monesta (RG Hopfgarten) ließ von der Dressur weg die Führung aber nicht mehr aus der Hand und holte sich den Landesmeistertitel. Vizemeister wurde Angela Kirchmair mit dem Deckhengst Sternwächter (RG Fohlenhof Ebbs), die durch ihr gutes Ergebnis der Klasse A die weiteren L Reiter überholte. Bronze ging an Lisa Riml mit ihrer Fiorellina (RV Gurgltal).
Seitens des Haflingerreferates gilt der Dank den Pferdefreunden Tschaperhof mit dem Team rund um Robert Wackerle. Optimale Bedingungen trotz des Regens, eine super Organisation und die Gastfreundschaft machten das Turnier wie schon im Jahr zuvor zu einer tollen Veranstaltung!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.