08.01.2018, 10:43 Uhr

Stockerlplätze für Intersport Patrick Athleten

Dominik Salcher vom Team Intersport Patrick erreichte beim Vertical Up Tour-Auftakt in Hinterstoder den 2. Platz. (Foto: Michael Werlberger)
HOCHFILZEN (jos). Ende Dezember fanden in Hochfilzen die österreichischen Meisterschaften im Biathlon Super-Einzel statt. Andreas Hechenberger vom Team Intersport Patrick hatte gleich beim ersten Schießen, liegend, 3 Fehlschüsse. Auch bei den nächsten drei Schüssen hatte er jeweils einen Fehler und beendete das Rennen mit insgesamt 6 Fehlschüssen und einer Zeitstrafe von 1:30 Min. Durch seine starke Laufleistung landete er trotzdem auf dem zweiten Platz. Andreas war mit seiner Schießleistung nicht zufrieden, freute sich schlussendlich aber sehr über den zweiten Platz.

Stockerlplatz beim Vertical Up Tour-Auftakt

Am Wochenende fand der Vertical Up Tour-Auftakt in Hinterstoder, in Oberösterreich, statt. Mit dabei der zweifache Tour-Sieger Dominik Salcher vom Team Intersport Patrick. Salcher startete gut in das Rennen und war von Anfang an in der Spitzengruppe. Hans-Peter Meyer und Salcher lieferten sich ein hartes Rennen, auf den letzten Metern setzte sich Hans-Peter im Zielsprint ab und sicherte sich den Sieg. Dominik Salcher landete auf dem zweiten Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.