08.09.2014, 11:37 Uhr

Superlative Stocksport Jugend LM des TLEV. im Zielwettbewerb in Steinach

Die Geschwister Adler rockten die Königsklassen der Jugendbewerbe und sicherten sich die U-23 Zielwettbewerb Landesmeistertitel 2014.Vl. Lisa und Mathias Adler.

Bomben Leistungen und spannende Wettkämpfe

machten die Jugend- und Junioren-Landesmeisterschaften zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Anwesenden. Die Betreuer und Offiziellen ließen sich aufgrund der mega Performance zu regelrechten Begeisterungsstürmen hinreißen. So betonte der Vizepräsident des TLEV. Alois Leitner, wie beeindruckt und erfreut er über diesen Topeinsatz und die großen Spitzenleistungen der SpielerInnen ist. Vizepräsident Mühlegger Rudi, der selbst immer wieder Jugendliche trainiert und bis an die Spitze Europas heranführt, fügt bei: ,,Es ist unsere schönste Aufgabe, den Mädchen und Buben unseren Sport nahe zu bringen und es gibt nichts Netteres als dafür mit Topleistungen und einem derartigen Einsatz der Jugendlichen belohnt zu werden. Der Zielwettbewerbfachwart des Verbandes: "Vielen Dank an alle Eltern Betreuerinnen und ganz besonders an euch Jugendliche. Denn ihr gemeinsam seid der Beweis dafür, dass es sich lohnt, eine Menge Zeit für unseren schönen Sport aufzubringen!" DANKE!

Sportlich

Geschwisterpaar rockt Königsklasse

"Matze" und Lisa Adler im U-23 Bewerb nicht zu biegen
Trotz stärkster Konkurrenz aus dem eigenen Verein und dem restlichen Tirol stellen die beiden stets aufs Neue ihre Extraklasse unter Beweis und heimsen immer wieder Titel ein. U-23 Landesmeisterin 2014 Adler Lisa SC Breitenwang, Rang 2 Gasteiger Christina STC Bruckhäusl, Rang 3 Wörle Janine ESF Pinswang. U-23 Landesmeister 2014 Adler Mathias SC Breitenwang, 2. Schwaiger Christopher SC Breitenwang, 3. Hechenblaikner Alexander SC. Breitenwang. U-19 weiblich; Das Duell der Nachfolgerinnen von Lisa Adler ging an Gasteiger Christine STC. Bruckhäusl, 2. Triendl Katharina SC Breitenwang, 3. Schatz Marie Theres ESF. Pinswang. Bei den Herren könnte der Nachfolger für Adler Mathias aus dem eigenen Verein kommen. U-19 Sieger Bader Michael SC Breitenwang, 2. Stebele Peter SSV. Vils, 3. Hausberger Florian SV. Breitenbach. Die Jüngeren; U-16 weiblich, 1. Frank NatalieSVR. Längenfeld, 2. Wörgötter Stefanie ESV. Erpfendorf, 3. Auer Julia SVR. Längenfeld, U-16 männlich, 1. Frank Armin SVR. Längenfeld, 2. Schneider Christopher EV Itter, 3. Wörle Markus ESF Pinswang. Die Jüngsten U-14 1. Auer Julia SVR. Längenfeld, 2. Schneider Christopher EV. Itter, 3. Mühlegger Sebastian ESK Aschau Brandenberg. Mit den Gratulationen an die MedaillengewinnerInnen und an alle TeilnehmerInnen, mit einem großen Dank und viel Applaus für die Organisatoren, für das Schiedsrichterteam sowie das Verpflegungspersonal gingen die Landesmeisterschaften im Zielwettbewerb 2014 zu Ende. Die Erst- und Zweitplatzierten aller Klassen fahren zur ÖM. nach Marchtrenk und wir alle wünschen ihnen weitere Medaillen und viele Spitzenplätze.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.