29.08.2014, 10:17 Uhr

Thomas Fahringer gewann TM-Gold in Rekordzeit

KÖSSEN/ITTER. Für eine Überraschung sorgte Thomas Fahringer bei der Tiroler Meisterschaft im 3.000-Meter-Hindernislauf in Innsbruck. Der 49-jährige Kössener ließ seine jungen Konkurrenten alt aussehen und gewann Gold in der Allgemeinen Klasse vor seinem Vereinskollegen Mario Hüttner (beide LG Decker Itter). Mit der Bestzeit von 10:26,1 Minuten markierte Fahringer auch eine All-Time-Bestzeit. Noch nie war ein Tiroler in der Altersklasse M45 über diese Distanz schneller gelaufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.